•  . $value[2] .

    Gitarrenunterricht - Guitar lessons

    Gitarre lernen mit und ohne Noten, für Einsteiger und Fortgeschrittene

  •  . $value[2] .

    Gitarre lernen - Learning guitar

    Verschiedene Stile von Rock bis Jazz

  •  . $value[2] .

    Gitarrenunterricht - Guitar lessons

    Einfache Lieder lernen, Akkorde, Zupfen, Schlagen oder Picking

  •  . $value[2] .

    Gypsyjazz Guitar - das Lehrbuch für Gypsyjazzgitarre

    "Gypsyjazz Guitar - a tribute to Gypsyjazz" zeigt übersichtlich mit Übungen die Geheimnisse der Gypsyjazzgitarre. Hier zu bestellen

  •  . $value[2] .

    Modular Gypsyjazz Guitar - LIVE-Workshops

    Workshops für unterschiedliche Levels, Einsteiger und Fortgeschrittene. Mehr Infos hier

  •  . $value[2] .

    Musik-Komposition und Produktion

    Seit vielen Jahren komponiere ich Songs in den unterschiedlichsten Stilen. Mehr Infos hier

  •  . $value[2] .

    Django Reinhardt - Master of Gypsyjazzguitar

    Django Reinhardt der Meister der Gypsyjazz-Gitarreund Mit-Begründer des "Quintette du Hotclub de France" - Idol und Einfluss für viele Gitarristen

  •  . $value[2] .

    Musik der Sinti & Roma

    Eine sehr unterschätze Minderheit die grosses geleistet hat: Musik die Welten verbindet

alexander b. rodmann - guitarrist, musician, composer, education

music always be my first love - always be my last ...

the official homepage of a musical talent


Willkommen auf meiner neu gestalteten Homepage. Hier finden Sie News und Informationen
über mich, meine Arbeit als Musiker, Komponist und Gitarrenlehrer.

Unter about me können Sie meine Vita einsehen, oder die Liste meiner musical miles,
meine skills & know-how und unter Images, Videos oder discography verschiedene Fotos,
Videos oder CDs aus meinen musikalischen Schaffensperioden einsehen (und anhören).

Im Bereich eDucation finden Sie allgemeine und detaillierte Infos zum Gitarren-Unterricht bei mir,
in philosophy erfahren Sie ein wenig mehr über meine Denkweise.

Ich wünsche nun viel Spass beim Erkunden der Website und freue mich auf Ihren Kontakt.

Alexander B. Rodmann

About Me


AL 2011
Mein Name ist Alexander B. Rodmann, ich bin seit mehr als vier Jahrzehnten als Musiker tätig.


In eine künstlerische Familie hinein geboren (die Mutter war Malerin, ein Onkel Grafiker, ein Grossonkel Geiger in Südfrankreich) begann ich im Alter von 13 mit dem Gitarrespiel. Begonnen habe ich daher meine Karriere als Musiker im (relativ späten) Alter von 13 Jahren.

Ich begann sehr schnell in Bands zu spielen und war an sehr vielen Bands und Projekten, sowohl Live als auch im Studio beteiligt, sowohl als Gitarrist und später auch kurzzeitig als Schlagzeuger. Nachdem ich einige Jahre später begonnen hatte mich für Recordingtechnik zu interessieren, lernte ich dann als 3. Instrument das Keyboard zu spielen. Alle Instrumente habe ich mir autodidaktisch selbst beigebracht.

Als Nebenverdienst begann ich bereits sehr früh Gitarre selbst zu unterrichten. Hier arbeitete ich in den verschiedenen Jahren in diversen Musikschulen im Raum Frankfurt und Bad Nauheim. So unterrichtete ich mehrere Jahre in der kath. Familienbildungsstätte in Frankfurt/M. In den vergangenen Jahren viele Schüler zwischen 8 und 72 Jahren. Heute gebe ich Gitarrenunterricht nur noch an Privatschüler und widme mich in erster Linie meinen eigenen musikalischen Projekten.

Mehr lesen

Weitere Infos meines Werdegangs lesen Sie hier in meiner biography oder in der philosophy die ein wenig meine pers. Ansichten verdeutlicht. In den musical miles wiederum finden Sie in chronologischer Reihenfolge meinen musikalischen Werdegang.

Video

Hier ist eine meiner Kompositionen "La route de soleil - en chemin d´oiseaux".
Here´s one of my compositions called "La route de soleil - en chemin d´oiseaux".

NEWS

Musik-/Gitarrenunterricht "zu teuer" ??

Ein sehr interessanter Artikel des TONKÜNSTLERVERBANDS BADEN-WÜRTTEMBERG E.V. belegt eindrucksvoll warum jede Form von Musik-Unterricht ihren Wert behalten sollte. Hier in diesem Artikel nachzulesen und sehr empfehlenswert.

Unterricht
Vielen Menschen die mit der Materie "Musik" nichts oder nur wenig zu tun haben ist oft gar nicht bewusst was und wieviel ein Musiker (und damit auch ein Musiklehrer) für seinen Beruf alles tun muss, bevor er/sie dazu überhaupt befähigt ist ein Instrument zu spielen oder dies gar zu unterrichten.

Ein Instrument spielen zu lernen dauert jahrelang, kostet oft immense Investitionen für Instrumente, Ausbildung und Fortbildung.

Es erfordert viele Stunden des Trainings und der Übung, viel Schweiss und Tränen sozusagen bis man eine gewisse Befähigung überhaupt erreicht hat. Zu lernen ein Instrument vernünftig zu unterrichten ist nochmals eine grosse Aufgabe.

Dieses alles sollte auch entsprechend honoriert und bezahlt werden um eine gerechte Balance auch zu "normalen" Alltagsberufen wie Handwerkern, Angestellten oder anderen Freiberuflern herzustellen.

Hier agieren Musiker oft immer mehr am Rande des Existenzminimums einfach weil sich leider(!) in den letzten Jahrzehnten immer mehr eine "Geiz ist geil"-Mentalität bei Kunst und Künstlerberufen eingestellt hat.


Read more


In den folgenden Jahren seit 1999 bis ca. 2005 produzierte ich meine eigenen musikalischen Ideen in meinem privaten kleinen Projektstudio.

U.a. interessierte mich sehr die Filmmusik (und ich habe selbst auch bereits elpartyx1_tmbfür 2 kleine Produktionen einfache Filmmusik komponieren dürfen, elpartyx4_tmbsiehe auch discography), aber auch für alle anderen modernen Styles wie R&B, Pop und Rock interessiere ich mich nach wie vor.

In der elektronischen Musik haben mich schon sehr früh Bands wie Can, Tangerine Dream, Amon Düül, Kraftwerk, NEU und Klaus Schulze inspiriert. Später kamen Bands wie Yello, Brian Eno, Michael Cretu, Cafe del Mar und div. andere Künstler aus dem Ambient/Trance-Bereich hinzu.

elpartyx3_tmbObwohl meine Wurzeln musikalisch durch mein Gitarrespiel eher aus anderer Richtung (wie Blues und Rock) stammen hat mich elektronische Musik schon immer begeistert. Was mich als Musiker schon immer interessiert hat sind Symbiosen verschiedener musikalischer Stile.

Für mich ist, auch immer wieder sehr elpartyx2_tmbfaszinierend an elektronischer Musik, die Möglichkeit als Musiker und Komponist Musik erfinden zu können „die beim Zuhörer Bilder erzeugt, den eigenen Film im Kopf ablaufen lässt“ (ein Ausspruch von Boris Blank (Yello) aus einem seiner Interviews), quasi Fantasie für das eigene "Kopfkino" ... zu erzeugen. Geschichten, Stories, Bilder, Aussagen. Aber immer auch cosmopolitische Mischungen.

Und das ist etwas was ich mit meiner Musik gern erreichen möchte: beim Zuhörer Phantasie anzuregen und auszulösen, Raum für eigene Ideen und Geschichten zu einem Lied schaffen.
Oder anders ausgedrückt: musikalisch eine Geschichte erzählen zu der jeder Zuhörer seinen eigenen Film erfinden kann, die aber auf jeden Fall plastisch ist...greifbar. Da ich mich als Mensch als Cosmopolit und als Weltbürger sehe, wird diese Haltung auch vielleicht in meiner philosophy noch klarer...

So wie das ganze Leben eine Reise ist, so geht die musikalische Reise meines Cover_CdB_tmbLebens auch immer weiter. Seit einigen Jahren befasse ich mich nun wieder sehr intensiv mit Jazz und Swing (Jazz Manouche) in Besonderen.

Nach vielen Jahren des abgeschiedenen Arbeitens im Studio freue ich mich wieder darauf Live vor Publikum zu spielen, denn der Applaus und die Kommunikation mit dem Zuhörer war und ist für mich immer ein wichtiger Teil meiner Musik gewesen. Elektronik ist eine feine Sache mit der sich zu befassen mir viel Freude gemacht hat. Aber LIVE zu spielen ist dennoch etwas ganz anderes.

 
Das ist auch einer der Gründe warum ich in letzten Jahren wieder die Gitarre in den Mittelpunkt meines musikalischen Schaffens gestellt habe: die Freude Direkt und unmittelbar Musik zu spielen ohne sich über Technik oder Updates Gedanken zu machen ist für mich mittlerweile immer mehr von unschätzbarem Wert geworden :-)

mehr lesen

EU Cookie Directive Module Information

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies are beeing used for the essential operation of this site.
To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

Please confirm the use of cookies from this site.